.st0{fill:#FFFFFF;}

ISC 2020

Wie finde ich eine profitable Marktnische?

 30. Januar 2020

By  Guido Wehrle

Eine profitable Marktnische zu finden gehört zu den wichtigsten Aufgaben, wenn es darum geht ein erfolgreiches Online-Business aufzubauen. Du musst also vor Projektbeginn herausfinden, ob es für Deine Idee einen Nischenmarkt gibt und ob Deine Zielgruppe bereit ist in diesem Segment auch Geld auszugeben. Geld wird nur dort verdient, wo auch Geld ausgegeben wird! Grundlegende Fehler im Prozess der Nischenfindung können später nur sehr schwer wieder korrigiert werden. Von daher kann ich Dir nur ans Herz legen dieses Thema mit der notwendigen Ernsthaftigkeit anzugehen. In dieser Lektion erfährst Du, was eine Marktnische ist und wie Du eine profitable Nische findest.

“Erfolgreiche Menschen leben gut, lachen oft und lieben viel. Sie haben eine Nische gefüllt und Aufgaben erfüllt, um die Welt besser zu verlassen, als sie sie vorgefunden haben, während sie in anderen das Beste suchen und das Beste geben, was sie haben.” (Ralph Waldo Emerson)

Anführungszeichen Zitate Marktnische

Was ist eine Marktnische?

Unter einer Marktnische verstehen wir einen Ausschnitt des Gesamtmarktes, welcher von den großen Mitbewerbern nicht ausreichend erschlossen ist.

Die Wikipedia gibt folgende Definition:

"Als Marktnische wird ein Ausschnitt aus dem Gesamtmarkt bezeichnet, dessen Bedürfnisprofil von aktuellen Wettbewerbern noch nicht oder unzureichend erfüllt wird. Eine Marktnische kann durch eine abrupte Nachfrageänderung oder Veränderung der Angebotsstruktur entstehen."

Klingt kompliziert? Ja, das tut es. Deshalb übersetze ich das Ganze einfach mal in das Volkstümliche. 

Eine Marktnische ist ein kleines Marktsegment. Die Konkurrenz ist überschaubar und deswegen ist es auch einfacher erfolgreiche Resultate zu erreichen!

Deswegen musst Du vor Beginn des Projekts mit der Nischen-Recherche beginnen. Diese ist das Fundament, die über Erfolg oder Misserfolg Deiner Unternehmung entscheiden.

Also legen wir los:

Anführungszeichen Zitate Marktnische

Der Weg zum Erfolg besteht darin, zuverlässig und entschlossen zu handeln.

Tony Robbins

Was ist eine profitable Nische?

Was verstehen wir eigentlich unter "profitabel"? ​​​​

Von der eigentlichen Wortbedeutung leitet sich "Profit" aus dem lateinischen "profectus" ab. Übersetzt werden kann das mit "Fortschritt". Das ist eine Übersetzung, welche mir sehr gut gefällt und sich deutlich von der hierzulande oft negativ belegten Bedeutung des Wörtchens "Profit" abhebt.

"Profitgier", "Profitsucht", "der hat ja nur seinen Profit im Kopf" sind einige Beispiele der Negativbelegungen.

Vielleicht entstammst Du genau wie ich aus der Bloggerbewegung des frühen Jahrtausends. Da war die größte Hauptsünde, derer sich ein Blogger schuldig machen konnte, die Absicht zu äußern mit dem Bloggen Geld verdienen zu wollen.

Ein Blogger hat gefälligst selbstlos zu leben und zu denken. Sein Wissen hat er ebenso kostenlos und gratis an seine Leser weiterzugeben. Schon eine kleine Werbeanzeige in einem Blog-Artikel konnte zu wütenden Leser-Reaktionen führen.

Diese Zeiten sind zum Glück vorbei und auch in Deutschland hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, das am Geld verdienen grundsätzlich einmal nichts unmoralisch ist.

Mehr noch. Durch die vielen Google Updates und die gegenwärtigen Algorithmen der großen Suchmaschine steht jeder Nischenseitenbetreiber vor der Aufgabe höchste Qualitätsbedürfnisse zu erfüllen. Zumindest dann, wenn angestrebt wird, bei Google zu den relevanten Keywords möglichst weit oben zu ranken.


Voraussetzungen profitabler Nischen

Damit ein Nischenprojekt ein profitables Potential bekommt, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:


  1. Das Suchvolumen muss hoch genug sein.
  2. Die Zielgruppe hat ein Problem und ist für dessen Lösung bereit Geld auszugeben.
  3. Je drängender das Problem der Zielgruppe, desto wahrscheinlicher ist es, dass Geld ausgegeben wird.
  4. Du kannst eine Lösung anbieten.
  5. Das Nischenthema darf nicht zu "nischig" aber auch nicht zu "allgemein" sein.
  6. Verfolge den lösungsbasierten Ansatz (dazu später mehr!)


Eine Nische ist dann profitabel, wenn die Zielgruppe ein drängendes Problem besitzt. Ist das Verlangen nach Veränderung so groß, dass ein "weiter so!" keine Option mehr darstellt, erreichst Du Deinen Zielkunden in einem Zustand höchster Kaufbereitschaft.

Kannst Du jetzt eine Lösung seines Problems bewirken?

Kannst Du das Leben Deines Zielkunden nachhaltig und sofort verändern?

JA?

Dann hast Du die perfekte Nische gefunden. Glückwunsch!

Die 5 Hauptmärkte, innerhalb derer Du Deine Nische suchen musst

Halten wir noch einmal fest:

Wenn Du in einer Nische Geld verdienen möchtest, benötigst Du eine Lösung für das drängendste Problem Deiner Zielgruppe.

Erst wenn der Leidensdruck Deines Zielkunden so groß ist, dass er aktiv nach einer Lösung sucht, besteht für Dich die Möglichkeit eine Win-Win Situation zu schaffen.

Du löst das Problem Deines Kunden. Im Gegenzug bezahlt Dir Dein Kunde einen Betrag XYZ. Alle sind zufrieden und jedem ist geholfen. Der Traum von einem idealen Business.

Um eine solche Nische zu finden, musst Du in einem der großen 5 Märkte suchen:

  • Gesundheit und Fitness
  • Geld und Finanzen
  • Beziehung, Partnerschaft, Dating etc.
  • Hobby (Leidenschaftsnischen)
  • Persönlichkeitsentwicklung

Marktnische im Bereich Gesundheit und Fitness

Beispiele profitabler Marktnischen

Der Markt Gesundheit und Fitness strotzt nur so vor erfolgsversprechenden Nischen. Frägst Du 100 Leute, was ihnen im Leben am Wichtigsten ist, kannst Du Dir sicher sein, dass bei über 90% der Wert "Gesundheit" ganz oben steht.

Unser industrialisiertes Zeitalter und unsere doch etwas unüberlegte Ernährungs- und Lebensweise verursacht eine ganze Liste von Gesundheitsproblemen. Ich möchte exemplarisch ein paar von Ihnen aufführen. Sie wird Dir sicher helfen, weiter auf die richtige Nischenfährte zu gelangen.

Mega-Nische Abnehmen und Gewichtsverlust

Hier kannst Du schon mal von etwa der Hälfte der Bevölkerung als potenzieller Zielgruppe ausgeben. Wir bewegen uns zu wenig, essen zu viel Kohlenhydrate und zu viel verarbeitete Lebensmittel. Hier hast Du das Problem und auch gleichzeitig die Lösung. Nicht umsonst zählt die Nische "Abnehmen, Diät, Ernährung" zu den umsatzstärksten Nischen in nahezu jeder Industrienation dieser Welt.

Hier lassen sich gut Nischen finden.

Ich liste mal beispielhaft einige der möglichen Nischenideen auf:

  • Abnehmen für Männer (Frauen, Kinder, Teenager, Schwangere, nach der Schwangerschaft, ...)
  • Wie Du ohne zu Hungern Abnehmen kannst
  • Was tun gegen Bauchfett (viskuläres Fett, Doppelkinn, Männerbrüste etc...)

In der Abnehm-Nische lassen sich nahezu unbegrenzt weitere Subnischen finden. Achte bei der Auswahl passender Subnischen nur immer darauf, ob ein drängendes Problem der Zielgruppe vorhanden ist und ob Du hierfür eine Lösung präsentieren kannst. 

Die Lösung kann eigene Lösung sein (eigenes Produkt, eigene Dienstleistung) aber natürlich auch von Dritten bereitgestellte Lösung sein.

Bücher (Amazon, Digistore24 etc.), Produkte (Nahrungsergänzungen, Hometrainer, Fitness-Studios) oder Dienstleistungen (Physiotherapie, Operationen, Meditationen, Hypnose ...) für die eine Vermittlungsprovision bekommst gehen natürlich ebenso und sind zu Beginn oftmals der Weg des geringeren Aufwands.

Hauptnische Gesundheit - Subnische Zunehmen

50% aller Deutschen leiden an Übergewicht oder Adipositas. Es gibt jedoch ebenfalls eine große Zielgruppe, die genau das gegenteilige Problem ihr Eigen nennen.

Ungefähr 10.000 Menschen suchen monatlich nach exakt diesem Suchbegriff. Hier besteht durchaus Potenzial, sich diese Nische anzuschauen. Bestimmt lassen sich Probleme finden. Bestimmt kannst Du eine Lösung präsentieren.

Hauptnische Gesundheit - Subnische Muskelaufbau

Nach Muskelaufbau wird monatlich fast 40.000 mal auf Google gesucht. Hier zeigt sich das Bestreben nach einem perfekten Körper deutlich. Wer träumt denn nicht von einem Six-Pack oder einem durchgestählten Körper?

Auch hier finden sich bestimmt schnell Probleme von Teilen der Zielgruppe. Diese warten nur auf Deine Lösung.

Hauptnische Gesundheit - Subnische Muskelaufbau

Die 5 Hauptmärkte, innerhalb derer Du Deine Nische suchen musst

Marktnische im Bereich Geld und Finanzen

Geld und Finanzen sind für die meisten von uns ein bewegendes Thema. In diesem Bereich bewegt sich auch die Making Money Online (MMO-) Nische.

Überall wo Geld bewegt, angelegt oder verdient werden möchte, wohnt ein riesiges Umsatzpotenzial. Dementsprechend hart umkämpft sind diese Nischen dann meistens auch. Es ist sehr schwierig, sich in diesem Marktumfeld zu behaupten und durchzusetzen. Häufig ist in diesem Zusammenhang von einem "Haifischbecken" die Rede.

Trotzdem kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass insbesondere der MMO-Bereich immer ein Markt sein wird, solange es das Internet in dieser Form geben wird. Der Wunsch sein Leben selbstbestimmt und finanziell unabhängig zu gestalten zieht sich von jung bis alt. Das Internet schafft die Möglichkeiten, selbst ohne großes Startkapital, ein Einkommen zu erzielen, welches in abhängiger Beschäftigung schwer bis gar nicht durchsetzbar ist

Hauptnische Geld und Finanzen - Subnische Geld verdienen im Internet

Nach "Geld verdienen" suchen monatlich über 60.000 Menschen. Die Subnische "Geld verdienen im Internet" wird jeden Monat zwischen 6.000 und 10.000 Male bei Google nachgefragt. Weitere Unternischen könnten beispielsweise sein:

  • Geld verdienen durch Bloggen
  • Geld verdienen mit Nischenseiten
  • Geld verdienen durch Online Kurse
  • Geld verdienen mit einer Online Agentur, mit Texte erstellen, mit Coaching, etc pp.
Nische-Problem-Zielgruppe-Lösung

... wird fortgesetzt. Viel Spaß!

Guido Wehrle


Hallo, ich bin Guido Wehrle aus Karlsruhe. Bloggen, Selbstständigkeit im Internet und ketogene Ernährung sind meine Leidenschaften. Wenn ich Dich auf Deinem Weg in die Unabhängigkeit unterstützen darf, lass es mich wissen.

Guido Wehrle

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt den Newsletter abonnieren und immer Up-to-Date sein!

>